100 Dinge in 2017 {1. Quartal}


Image and video hosting by TinyPic

Finanzen

001. Monatlich 250€ fest sparen 03/12
002. Quartalsmäßig überschüssiges Geld umbuchen 0/04
003. Kleingeld (1,2,5,10,20,50 Cent) aussortieren und sparen 13/52
004. Für jeden erfüllten Punkt 1€ auf die Seite legen 08/100
005. Für jeden noch nicht erfüllten Punkt 0,10€ auf die Seite legen
006. Am Ende 10€ für nicht erfüllte Punkte sparen 
007. Weihnachts-, Urlaubs- Prämiengeld sparen 01/03 
 008. Zu Geburtstag/Ostern/Weihnachten Geld sparen 01/03
~
009. Monate ohne Bücher zu kaufen 0/05
010. Monate ohne Klamotten zu shoppen 01/05
011. Monatliche Buchführung 03/12

Haushalt

012. Wöchentlicher Putztag (Samstag) 13/52
013. Halbjährlich Grundreinigung 0/02
~ 
014. Kleiderschrank ausmisten (nach der Sommer- und Wintersaison) 01/02
015. Schuhe ausmisten 01/02
016. Kleidung spenden 01/02
017. Kleidung verschenken 01/02
018. Schmucksammlung ausmisten 01/01
019. DVDs ausmisten 01/01
020. Bücher ausmisten 0/01
~
021. Auto waschen 01/04
~
022. Den Balkon im Frühjahr putzen und schön gestalten 0/01

Liebe, Freunde, Familie & Kollegen

023. Kleinere Ausflüge am Wochenende mit meinem Freund 01/04
024. Öfter Schwimmen gehen mit meinem Freund 0/04
~
025. Energetics-Schmuck-Abend veranstalten 01/01
026. Mädelsabende veranstalten 0/04
027. Mit K. regelmäßig etwas unternehmen 03/12
028. Die traditionellen Mädelsabende donnerstags mit J. weiterführen 10/52
029. Mit den kleinen Mädels von Freunden was unternehmen 0/04
030. Zu einem Picknick einladen 0/01
~
031. Mit meinem Papa auf Fototour gehen 0/04
032. Mit Mama Sushi essen gehen 0/02
 033. Mit Mama vegan essen gehen 0/01
034. Tatort mit Mama im Herbst/Winter schauen 06/36
035. Meine Großeltern regelmäßig (mit leckerem Essen) besuchen 05/12
~
036. Öfter mit Arbeitskollegen mittags essen gehen 0/04
037. Öfter etwas mit Arbeitskollegen außerhalb der Arbeit unternehmen 0/04
~
038. Jemandem ohne Grund etwas schenken 0/02

Persönliches

039. Bücher lesen 10/30
040. Gelesene Bücher in mein Gedankenbuch notieren 06/30 
041. Mehr Bücher und DVDs in unserer Mediathek ausleihen (anstatt zu kaufen) 
042. Gekaufte Bücher regelmäßig ausmisten 0/04
~
043. Weniger Klamotten kaufen
044. Weniger Bücher kaufen (lieber günstige Ebooks)
~
045. Angefangene Serien beenden 0/ 
 ~
046. Einen ganzen Tag im Bett verbringen 0/01
047. Internetfreier Tag (Handy, Laptop) 0/05
~
048. Weniger Müll produzieren (und einkaufen) 
049. Mich zum Thema Müllreduzierung informieren
~
050. In ein Musical gehen 01/01
051. Auf ein Konzert gehen 01/01
~
052. Zum Friseur gehen 01/03
~
053. Regelmäßig im Sommer auf dem Balkon sitzen
~
 054. Fototouren und Fotostrecken schießen 0/06

Fitness & Gesundheit

055. Regelmäßig (mit J.) ins Zumba gehen 07/40
056. In der Mittagspause regelmäßig spazieren gehen 50/200
057. Rückenübungen machen 0/52
~
058. Zahnarzttermin 01/01
059. Frauenarzttermin 01/01
060. Hautarzttermin 0/01
061. Impfstatus kontrollieren lassen 0/01
062. Sitzkisse für Bürostuhl besorgen 01/01
063. Mind. 1,5l am Tag trinken 70/365

Ernährung

064. Rein vegetarische Tage 05/50
065. Rein vegane Tage 0/20
066. Fleischkonsum reduzieren
067. Neue Restaurants testen 01/04
068. Neue Gerichte ausprobieren 01/04
069. Neue Bars testen 0/04
070. Neue Cocktails/Getränke ausprobieren 0/04
071. Frühstücken gehen 04/10
072. Brunchen gehen 0/02
073. Mehr Thermomixrezepte testen 06/12
074. Neue Backrezepte ausprobieren 01/05
075. Rezepte aus anderen Kulturen ausprobieren 0/05

Reisen

076. Einen Mädelstrip unternehmen 0/01
077. Entspannter Sommerurlaub mit meinem Freund 0/01 
078. Wellnesswochenende mit meinem Freund 0/01

Blog

079. Quartalsmäßig diese Liste aktualisieren und darüber bloggen 01/04
080. Jemanden zu dieser Aktion anstecken 0/01
~
081. Gastblogger finden 0/04
082. Selbst Gastblogger sein 0/02
083. Themenwochen veranstalten 0/02
084. An Blogparaden teilnehmen 02/04
085. Mehr Fotografien bloggen 01/10 
 086. Tauschpaket mit einem anderen Blogger 0/01
087. Mindestens 2x in der Woche bloggen 27/104
088. Regelmäßig Kommentare auf anderen Blogs hinterlassen
089. Regelmäßig Blogs aus meiner Liste ausmisten 01/04
090. Layout überarbeiten 01/02

10 Dinge, die ich noch im Laufe des Jahres hinzufügen kann











Habt ihr auch solche Vorsätze?
Möchtet ihr euch diese ebenfalls so notieren?

5 Comments:

nossy said...

Uh, da hast du aber einie riese Jahres-To-Do-Liste.
Ich glaube ich würde irgendwann die Lust an so einer Liste verlieren. Wobei ich viele, recht ähnliche Punkte immer im Kopf habe, sozusagen als mentale Liste.

Viele Grüße, nossy

Tabea said...

Super, dass du einen Zwischenstand zu deinem Projekt zeigst. Sowas finde ich immer sehr spannend. Bei mir sind ja die ersten Punkte von meiner Vorsatz-Liste schon gescheitert... aber dafür habe ich anderes gemacht, was 100 Mal besser ist ;)

Mit deinen Finanzen scheint es ja super zu laufen - nur beim Bücher-Nicht-Shoppen scheinst du ja eher schwierigkeiten zu haben ;) Kann man aber auch verstehen, bei einer Leseratte wie dir.

Auch das Putzen scheinst du viel besser in deinen ALltag integriert zu haben als ich... und deine AUsmmisterei scheint ja auch erfolgreich gewesen zu sein! :) Ich bin noch gar nichts von meinem Zeug losgeworden :(

Dass du bereits so viel Zeit bei deinen Großeltern verbracht hast, ist ja wundervoll! Da sollte ich mir ebenfalls ein Beispiel dran nehmen... vielleicht klappt es am Ende des Monats zum Geburtstag meines Opas und bald an Ostern.

Bei deinen persönlichen DIngen fällt mir auf, dass da vieles schwer messbar ist. (weniger/mehr xy machen)... Wie weißt du da, wann du sie abhaken kannst?

Drei Friseurbesuche planst du pro Jahr? Ich glaube, ich kann mir allerhöchstens zwei leisten... mein Kauf vom ersten April ist total ins Geld gegangen und wird mein monatliches Budget wohl auf 30-40 Euro für alles, was abgesehen von Wohnen, Intenet, GEZ, Handyvertrag und Essen noch zu bezahlen ist, begrenzen. ALso tanken muss ich davon auch noch und mein Studiumszeug einkaufen,... und Geschenke.

Das mit den Spaziergängen in der Mittagspause mache ich auch jeden Tag!!! Sogar bei Regen ;)

Rückenübungen kann ich dir nur empfehlen! Das hilft mir seit 1,5 Jahren wirklich total :)

EInen Termin beim Hautarzt muss ich im Winter auch machen, wegen der Kälteallergie. Und zum Frauenarzt gehe ich dann Anfang Mai, der Termin ist gemacht. Da gibt es Hormone zu prüfen... und zum Zahnarzt sollte ich echt dringend mal wieder. Aber ich hasse die so sehr :(

Ohje, wie schaffst du es nur, an manchen Tagen weniger als 1,5l zu trinken? Mit weniger als 2,5l gehe ich ein... zwischen 3 und 3,5 liegt mein Wohlfühlbereich.

Hihi, an dem Gastblogger-Zeug arbeiten wir ja dann demnächst ;) Und an der Sache mit den Fotografien für den Blog dann im Mai, stimmts?

Was für ein Tauschpaket schwebt dir denn vor für Punkt 86? Sowas finde ich ja echt spannend...

Liebe Grüße

bknicole said...

Viele tolle Vorsätze und einige davon hast du ja auch schon fleißig angefangen. Wünsche dir weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der Umsetzung. Finde das auch immer spannend zu verfolgen, was man geschafft hat und was nicht. Gerade im Bereich bloggen bin ich gespannt auf die Themenwochen das hört sich echt interessant an, sodass ich hoffe du kommst dazu diesen Punkt zu realisieren. Meine Kommilitonen und ich haben uns nun auch vorgenommen neue Cafes zu testen. Waren letzten schon in einem neuen Frühstücken aber sind leider ewas eingangen. Das bleibt dann natürlich nicht aus. Mal schauen, was da noch so kommt. Aber spannend ist es allemal.

Danke auch für dein liebes Kommentar.
Wenn man dann irgendwann zurückblickt denkt man sich sicherlich dass das auch schön war mal komplett auspannen zu können. Aber ist halt irgendwie auch immer blöd wenn man dann die Einzige ist, die ganz viel Zeit hat und der Rest nicht. Im Sommer ist es dann dafür umgekehrt, denn dann bin ich im Praktikum und unter der Woche gut beschäftigt und habe auch danach richtig viel für die Uni zu tun. .
Freut mich aber, dass wir die gleiche Meinung zu Der Nanny haben.
Dachte mir nämlich schon dass das im Buch bestimmt noch etwas intensiver ist.

Hört sich aber interessant an und vor allem der Eintritt ist echt günstig. Also ich liebe auf Dawanda ja Schreibartikel also alles in Richtung Notizbücher, Scrap Books plus Utensillien dafür, Photoalben, To Do Bücher und Listen, Postkarten. Tassen mit tollen Zitaten mag ich aber auch total.

Ich war ja bisher noch nie drinnen und deshalb dachte ich mir, dass ich mir das mal selbst anschaue. Weiß auch nicht, ob es was für mich ist, aber ich will mal durchlaufen. Gerade was Deko und Bastelartikel anbelangt findet man sicherlich was. Bei den Klamotten bin ich mir auch unsicher, ob ich da wirklich was finde.

Jap kenne die Glamour Shopping Card, aber habe mir die jetzt nicht geholt.

Also Exit Games ist so ein Strategiespiel. Da geht es darum, dass man aus einem Raum wieder rauskommt, indem man Rätsel und Aufgaben gemeinsam löst. Da gibt es dann unterschiedliche Räume mit unterschiedlichen Themen, die auch von Stadt zu Stadt variieren. Ist also recht vielfältig. Oh ja die Pause war echt zu lange, woei das eher daran liegt, dass ich auch mit meiner Hausarbeit so schnell durch war. Hatte gar nicht damit gerechnet dann schon so viel Zeit zu haben. Aber es lief super. Ansonsten ist Ostern halt auch richtig spät und dadurch geht es bei uns wesentlich später los, als in den Vorjahren. Im Sommer ist die Zeit dann wesentlich kürzer, wobei ich genau da mehr bräuchte. Da steht dann neben meinem Praktikum, noch mein Bericht dafür an und eine letzte Hausarbeit die ich schreiben muss.

Dann hast du mich schon überholt. Ich habe gestern mit meiner Mum Folge 3 fertig geschaut. Ich finde die Änderungen auch richtig gut, weil im Buch die einzelnen Figuren ja kaum in Interaktion miteinander treten und so gefällt es mir wesentlich besser, weil wir auch die Figuren an sich kennenlernen und wie sie auf die Kasetten reagieren. Das Buch war halt nur Clays Sicht.

Nee habe es nicht gelesen. Hatte mir die Storyline durchgelesen und kürzlich den Trailer zum Film angeschaut und der hat mich schon null angesprochen. Ist halt Geschmackssache. Mich hat die Handlung einfach schon nicht so gepackt.

Hört sich auch richtig gut an. Von der Krankheit habe ich auch im Fernsehen in der letzten Zeit mehr gehört und finde das echt heftig.

Tabea said...

Na dann drücke ich dir mal die Daumen, dass der Tierparkbesuch mit deinem Papa ganz schnell in euren Terminplan passt ;) Bei mir steht auch noch einer mit meiner Mama aus...

Die Ergebnisse von der Blutabnahme bekomme ich am Dienstag. Da bin ich echt gespannt, aber mein Arzt wollte eben gern, dass ich einen Termin zum Besprechen mache und mir nicht nur am Telefon was mitteilen. Endlich mal ein Arzt, bei dem ich das Gefühl habe, dass ihm was daran liegt, dass ich gesund bin und bleibe. Mein alter Hausarzt war da leider ganz anders.

Mach doch mal einen Frühjahrsputz klingt zwar gut,, aber mein Problem ist einfach die Zeit. Und ich werde das aussortierte Zeug auch irgendwie nicht los... Habe ja extra schon die Seite im Blog, aber die hat noch nichts gebracht :(

Also das mit dem Zahnarzt weiß ich ja, aber ich vergesse es immer oder schiebe es vor mir her...
Die Pille habe ich knapp über zwei Jahre genommen und dann Anfang des Jahres aufgeben ;) Ich will einfach nicht, dass solches künstliches Zeug meinen Körper steuert.

Dann bin ich mal auf deine Fotos zum Projekt gespannt. Meine will ich am Sonntag machen, denn das Thema gefällt mir einfach richtig gut.

Liebe Grüße

christine polz said...

Den Kleiderschrankausmitsten... das sollte ich vielleicht auch noch machen. Er ist zwar nicht enorm voll, aber das ein oder andere Teil hat man ja immer darin hängen, das man eigentlich gar nicht mehr anzieht!
Und so ein Besuch im veganen Restaurant kann ganz cool sein. Man muss halt nur eins finden! Wir hatten hier sogar eine zeitlang eins, das hat aber relativ schnell wieder geschlossen (vorher waren wir aber noch drin).
Ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg mit deiner Liste!

Ich glaub die lieben Männer meinen solche Sprüche auch immer gar nicht böse. Aber sie können halt schon sehr seltsam rüber kommen! Pff, die denken einfach nicht sonderlich nach, bevor sie so was raushauen. ;)
Meine Eltern ist aber auch sehr sympathisch, ich kann deinen Eindruck nur bestätigen! ;) Zumindest haben sich bei mir daheim auch Freunde von meiner Schwester und mir immer ganz wohl gefühlt.

Meine Eltern haben einen Handwerksbetrieb (Installation). Also keinen Großhandeln. ;)
Es kommen schon oftmals total schräge und seltsame Bewerbungen an. Und manchmal sind sie halt auch leider einfach sehr, sehr lustig... da frägt man sich dann schon, was die in der Schule zu dem Thema gelernt haben?

Project Runway ist schon ganz anders als GNTM. Ist halt auch mit 40 Minuten pro Folge viel kürzer; dementsprechend geht es mehr um die Aufgaben und die Ausführung. Weniger um Zickenkrieg. Und da kommen wirklich tolle Sachen dabei raus.
GNTM kann ja beim zusammen Anschauen auch ganz lustig sein. Ansonsten hält man es aber meiner Meinung nach nicht mehr aus.

Ich finde Ryan Gosling generell etwas überbewertet als Schauspieler. Er ist gut, aber nicht so überragend wie er oft dargestellt wird. Ich finde er spielt immer gut, aber auch alles recht ähnlich...
Gut, er sieht halt toll aus.

http://www.blog.christinepolz.com

Kommentar veröffentlichen

Follower